Schreibservice und Übersetzungen

FAQ Schreibservice, Übersetzungen


Welches Diktiergerät empfehlen wir?


Profigeräte

In der Kategorie Profigeräte sehen wir in erster Linie Diktiergeräte, die den DSS-Standard unterstützen. DSS steht für Digital Speach Standard. Es handelt sich um ein von den Firmen Grundig, Olympus und Philips vor 10 Jahren entwickeltes Verfahren zur Digitalisierung von Sprache. Mit anderen Worten: Der Digital Speach Standard verfügt über ein spezielles Komprimierungsverfahren für gesprochene Sprache. Daher sind mit DSS aufgenommene Diktate von der Qualität her sehr gut und vom Dateiumfang her ausgesprochen klein. Viel kleiner als beispielsweise mit MP3 oder WAV aufgenommene Diktate.

Geräte, die diesen Standard unterstützen, kosten ab 200 Euro aufwärts. Unter der URL: http://www.olympus.de/consumer/2581_2618.htm können Sie beispielsweise die Geräte von Olympus einsehen. Die hier genannten Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen. Wenn Sie über http://www.guenstiger.de/ suchen, werden Sie u. U. günstigere Angebote finden. Ansonsten empfehlen wir http://www.diktiertechnik.de/ .

Die Geräte sind für Personen gedacht, die professionell diktieren. Also entweder mehrere Diktate in der Woche erstellen oder sogar täglich diktieren, wie beispielsweise Ärzte und Anwälte. Auch wenn Ihre Diktate sehr lang sind, empfiehlt sich ein Gerät dieser Klasse.

Notetaker und Musikgeräte

Neben den oben genannten professionellen Geräten, die den DSS-Standard unterstützen, gibt es eine ganze Reihe weiterer Geräte, die sich theoretisch ebenfalls zur Aufnahme von Diktaten eignen. Diese firmieren unter der Überschrift Notetaker oder Voice- und Musikgeräte. Bei Olympus sind diese beispielsweise unter der URL: http://www.olympus.de/consumer/2581_2620.htm (Note Taker) zu finden bzw. unter http://www.olympus.de/consumer/2581_2616.htm (Voice und Musik).

Die Note Taker nehmen in der Regel nicht im DSS-Standard auf, sondern im WMA (Windows Media Audio) Standard. Audio-Dateien, die in diesem Standard aufgenommen worden sind, sind deutlich größer als die im DSS-Standard aufgenommenen Diktate oder aber qualitativ schlechter. In keinem Fall sollte man solche Geräte nutzen, um beispielsweise Interviews aufzunehmen oder eine Gesprächsrunde, bei der das Diktiergerät in der Mitte der Gesprächsrunde platziert ist.

Wie der Name schon sagt, sind die Notetaker eher dafür gedacht Notizen zu machen, um sie nicht zu vergessen. Wenn man sehr wenig diktiert, beispielsweise nur ein oder zwei mal im Monat, kann man sich mit diesem Typusgerät behelfen.

Ähnlich sieht es mit den Geräten aus der Kategorie Voice und Music aus. Einziger Vorteil dieser Geräte ist, dass sie auch im MP3-Standard aufnehmen können (Achtung: Nicht alle Geräte aus dieser Kategorie können das.). Primär wurden diese Geräte entwickelt, um auch Musikdateien im MP3-Format abspielen zu können. Man kann sie also auch als MP3-Player verwenden, wenn man möchte. Aus Blickwinkel des Diktierens haben sie gegenüber den zuvor genannten Note Takern keine wesentlichen Vorteile.
Die beiden genannten Gerätetypen sind zwischen 60 und 200 Euro erhältlich.

Software-basiertes Diktieren

Für Personen, die nicht mobil diktieren müssen, also Personen die beispielsweise nicht darauf angewiesen sind im Auto oder unterwegs ebenfalls diktieren zu können ist Diktiersoftware eine günstige Alternative. Die Diktiersoftware wird auf einem PC PC installiert. Sie diktieren dann über ein Headset oder Mikrofon. Wir haben das Software-Paket Express-Diktate ausführlich getestet und sind hiermit sehr zufrieden.

Express Dictate wird von der australischen Firma NCH entwickelt und kostet rund 50 Euro.

sekretariat24-express-dictate

Für das Diktieren verwenden Sie ihren PC oder ihren Laptop und entweder das eingebaute Mikrofon oder ein externes Mikrofon. Es reicht auch ein Headset. Die Aufnahme wird auf den Computer gespeichert. Die Aufnahmesoftware ist sehr komfortabel zu bedienen. Nach der Aufnahme kann das Diktat sogar direkt aus der Software heraus per E-Mail an uns versandt werden.

Es gibt eine kostenlose 30 Tage Testversion, die wir Ihnen auf Anfrage gerne zusenden.

Erwerben können Sie die Software hier.

 

 


Und welche Frage dürfen wir Ihnen beantworten?






 

 

 

Um unseren Sekretariatsservice nutzen zu können, brauchen Sie nur wenige Klicks auszuführen.

weitere Details 

 

Für wen rechnet sich unser Service besonders?

weitere Details 

 

Thomas Fritsch, Consultant

Ihr Feedback ist erwünscht!

 

Der sichere Transfer Ihrer Daten ist uns wichtig!

weitere Details 

 

weitere Details 

 

weitere Details